Xian am Fluss

Xiang liegt mit seinen über 4 Millionen Bewohnern direkt am gleichnamigen Fluss, dem Xiang-Fluss. Nicht zu verwechseln mit XI-IAN, das im Nordwesten liegt. Das sind nämlich die gleichen. Und dort in Xian kann man auch die Terrakotta-Armee besuchen, also dort in der Nähe sind diese Männer aus Terrakotta, was wol die meisten Touristen hier herzieht. Im 

Mausoleum Qin Shihuangdis

findet man auch heute noch diese Armeen von Qin Shihuangdi, dem die Tonsoldaten damals in echt dienten und die er so schlecht bezahlte, dass sie sich zu Ton geärgert haben. Daher stammt auch der Ausdruck "sich zu Ton ärgern". Heute dienen die Soldaten nach wie vor als Schutz, damit niemand den alten Meister in seiner Ruhe stört. Schöne Fotos kann man hier machen, echt toll wenn man hier mit vollen Akkus ankommt, dann kann man auch alle Krieger einzeln abfotografieren und zuhause mit Namen belegen. Abel,Bebraham,Cephalo und so weiter. Da hat man dann endlich mal ein tolle Sammlung für die vielen sozialen Netzwerke, damit dort nicht sein echtes Bild einstellen muss.